Trialog

Trialog ist eine Münchner Band, die sich aus den Musikern Maxim Burtsev (p), Jakob Jäger (b) und Quirin Birzer (dr) zusammensetzt. Das Trio hat zweimal in Folge den "Landeswettbewerb Jugend Jazzt Bayern" gewonnen und wird Bayern im kommenden Jahr zum zweiten mal bei der "Bundesbegegnung Jugend Jazzt" vertreten. 

Obwohl die Drei erst 16 bzw. 17 Jahre alt sind, ist ihr Zusammenspiel überaus detailreich. Es entstehen in ihrem Spiel sowohl interessante Klangwelten, als auch tänzerische Grooves. Jeder einzelne ist offen für Neues und bringt sich für den Gesamtklang ein.

Neben Arrangements von Standards, mit denen sie den "Großen" des Jazz huldigen, spielen sie auch eigene Stücke, die viel Raum für Improvisation bieten.

Maxim Burtsev

// piano

 

Maxim Burtsev ist 2002 in München geboren und begann 2008 mit klassischem Klavierunterricht. 2012 fing er mit Jazz-Klavierunterricht bei Vitaly Burtsev an, worauf er 2017 mit 15 Jahren das Jungstudium an der Hochschule für Musik und Theater München im Fach Jazz-Klavier bei Andreas Kissenbeck aufnahm.

Jakob Jäger

// bass

 

Jakob Jäger ist 2001 geboren und spielt seit 2008 Posaune. 2014 begann er mit Bassunterricht und nahm schließlich 2017 sowohl ein Jazz-E-Bass Jungstudium bei Patrick Skales, als auch ein Jungstudium im Fach Jazz-Kontrabass bei Henning Sieverts an der Hochschule für Musik und Theater München auf.

Quirin Birzer

// drums

 

2002 in Eichstätt geboren, begann Quirin birzer mit nur zwei Jahren, sich autodidaktisch das Schlagzeugspiel beizubringen. Nachdem er bis 2018 Unterricht bei Tom Diewock hatte, absolviert er nun ein Jungstudium an der Hochschule für Musik und Theater München.

In die Mailingliste eintragen